Snowmobiling at Mica Mountain LodgeUnsere Gegend is weltbekannt für excel­lentes snowmobil­ing! Geniessen Sie die faszini­er­ende harsche Winter­land­schaft der Rocky Mountains! Wunder­schöne alpine Gebiete warten auf den erfahrenen Fahrer und den Begin­ner! Fragen Sie uns nach einem Tour-Arrange­ment!

Wir empfehlen dringend, eine geführte Tour für die Neube­gin­ner! Dies ist der beste und weniger riskante Weg um eine feine Zeit in den Bergen zu haben.

Entdecken Sie die raue schöne Winter­land­schaft!.

Snowmobile Geführte Tour 4 Stunden $300 (plus Steuern) /Person
Keine snowmobile Vermi­e­tung !!

Eine $2.000 Kaution ist erforder­lich pro Maschine, um einen Motorschlit­ten zu mieten auf einer geführten Tour.

Wählen Sie aus 4 verschiedenen Präpar­ierte Loipen

Allan Creek Trail

AllanCreek Trail Map

Allan­Creek Trail Map

Der Allan Creek trail ist der erste geöffnete Trail in jeder Saison in der Valemount Gegend. Seine Seen, Buchten, Lichtun­gen, und steile Hänge machen ihn zum Favor­iten. Eine Hütte am Ausgang­spunkt bietet Schutz für Famili­enaus­flüge. Mount Milton in der Mitte der Gegend wird für den jährlichen “hill climb” Wettbe­w­erb der BC Snowmobile Associ­ation genutzt.

Der Allan Creek Trail ist einer der einfach­sten Gebiete zu fahren, obwohl es schwi­eri­ger sein kann nach frischem Schneefall.

Der Ausgang­spunkt und Parkplatz ist direkt am Highway 5, 35 km südlich von Valemount. Das Weg-System verwen­det eine Forest Service Road (oft nicht geräumt) und alte Wege, um Zugang zu dem alpinen Bereich zu gewinnen. Achten Sie auf “No Snomobil­ing” Zeichen im Westen von Premier Range.

Chappell Creek (Miledge Creek) Trail

Chappell CreekTrail Map

Chappell Creek­Trail Map

Der Chappell oder Miledge Creek Trail ist einfach unter normalen Bedin­gun­gen zu fahren.

Der Alpen­raum ist 25 km vom Parkplatz entfernt. Der Weg liegt westlich des Highway 5, 45 km südlich von Valemount entfernt.

Das Trail System verwen­det teilweise Forest Service Roads, Feuer und Skid Trails zu alpinen Gebieten. Die Kombin­a­tion von Wetter in diesem Bereich (starker Schneefall, Wind, niedrige Wolken …) und zerklüftete Gelände schaf­fen gefähr­liche Bedin­gun­gen. Erstnutzer sollten immer mit anderen die gut vertraut mit dem Trail System sind fahren.

Auch ein wichtiges Anlie­gen in der Winterzeit sind die Berg Caribou. Schwi­erige Schneever­hält­n­isse, geringes Futter tragen zum schlechten körper­lichen Zustand der Tiere bei. Verfol­gen oder belästi­gen Sie niemals die Tiere! Wenn Sie die Tiere sehen entfernen Sie sich so leise wie möglich. Lassen Sie ungefähr 1 km zwischen sich und den Tieren bevor Sie Ihre Aktiv­ität wieder aufneh­men.

Beachten Sie, dass Bergkari­bou Studien im Laufe des Winters gemacht werden. Diese Motorschlit­ten Bereiche werden für Karibou Nutzung und Konflikte mit Motorschlit­ten überwacht, Verlet­zun­gen der Regeln werden bestraft.

Clemina Creek

Clemina Creek Trail Map

Clemina Creek Trail Map

Am Clemina Creek sind die Wege breit und leicht zu fahren. Die Lage des Ausgang­spunktes ist östlich des Highways 5, 34 km südlich von Valemount. Der Trail folgt dem Tal, am nordöst­licher Zweig des Clemina Creeks und geht auf den Grat (Malton Range) zwischen Clemina Creek und Kinbas­ket See.

Ihr erster Zugangs Weg zum Alpen­raum ist der Morning Glory Trail bei 15 km links. Bei 19km ist eine warm-up-Hütte, der Windtun­nel Weg nach links ist auch alpiner Zugang. Bei 21 km der Trail schwingt nach links zur Goat Ridge Bowl.

Diese Wege bieten einen guten Zugang zum alpinen Bereich für durch­schnit­t­liche Fahrer, außer in neuen Schneebedin­gun­gen. In diesem Fall brauchen Sie die Gesell­schaft von erfahrenen Mountain Ridern! Sledding von einem alpinen Gebiet zum anderen ist möglich, sollte aber nicht ohne Hilfe von Fahrern, die Schneever­hält­n­isse und Umgebung sehr gut kennen versucht werden. Es ist sehr einfach in Danger Basin zu fahren aber es ist sehr gut möglich das Sie nicht wieder alleine raus kommen ohne abgeschleppt zu werden oder die Maschine bei Hand auszu- schaufeln. Danger basin sollte nur bei guten Schneever­hält­n­is­sen durch erfahrene Fahrer erkun­det werden. Sie sollten sicher sein das sie durch die Eintritt Route auch wirklich wieder zurück­kehren können..

Hinweise: Es gibt keine Lawinenge­fahr Prognosen für diesen Bereich!.Der meadow trail ist umgeben bei Lawinen­zü­gen und biegt auf Goat Ridge Trail zu Beginn des Avalanche Valley. Diese Lawinen­züge und das ganze Tal von Avalanche Valley sind extrem gefähr­lich und Sie sollten es vermeiden. Der Beginn von Goat Ridge Bowl, Danger Basin und Lakeview werden generel gefahren via Meadow Trail and Goat Ridge Trail.

West Ridge Trail

West Ridge Trail Map

West Ridge Trail Map

Der 33 km lange Rundkurs, beginnt an der Westseite des Highways 5, am Rande von Valemount. Der Trail führt zu einem Grat. Er ist geeignet für die Prüfung eines Schlit­ten oder einfach nur um eine kurze Fahrt in der Nähe der Stadt zu geniessen. Die Wege sind geeignet für Anfänger.

Bitte beachten Sie, dass der Grat und die alpinen Gebiete über dem Weg für Motorschlit­ten geschlossen sind. Das jährliche Snowarama des Timber­line Snow Goers Club befin­det sich auf diesem Weg, da er geeignet ist für Fahrer jeden Alters und jeden Erfahrungs­level.